WUP2 Wohnbau und Gewerbe in Wulkaprodersdorf

WUP2

Mitten im Ortsgebiet von Wulkaprodersdorf, auf zwei ehemaligen Streckhöfen entsteht ein kleines neues Ortszentrum mit wichtigen Einrichtungen des alltäglichen Lebens.

 

An der Hauptstraße eingebettet ins bestehende Ortsbild integriert sich ein Baukörper der an den burgenländischen Haken- bzw. Streckhof erinnert.

Hier wird eine Gewerbezone errichtet, welche medizinische Einrichtungen, eine Bank-Filiale und Gastroflächen beinhaltet und über einen gemeinsamen Hof ein Miteinander schafft.

Je tiefer man in das Grundstück eindringt desto privater werden auch die Funktionen. 3 Baukörper mit bis zu 30 Wohnungen insgesamt sorgen für nachhaltige, leistbare und moderne Wohnfläche mitten im Ort.

Der bestehende Garten-Charakter sowie eine öffentliche Durchwegung soll beibehalten werden.

 

Die Gebäude sind in vorgefertigter Holzbauweise geplant und bieten somit einen hohen Grad an Qualität und deutlich verkürzte Bauzeiten welche angesichts des Bauplatzes mitten im Ort einen wichtigen Faktor in der Umsetzung spielen.

STUDIE

WOHNBAU I GEWERBE



WULKAPRODERSDORF
BGLD

WOHNBAU

HOLZBAU

NEUBAU

GEWERBE

Auftraggeber:
BWSG


 

Visualisierung:

MAGK

 

in Planung