WAST_blick oben jogger_21 0721.jpg

WAST

Die Initialzündung für den Wanderstartplatz in der Marktgemeinde Bernstein war die Neugestaltung der Etappe Bernstein des Alpannonia Wanderwegs, welcher in sieben Tagesetappen die Ostalpen mit der Pannonischen Ebene verbindet.

 

Die Gemeinde Bernstein hat hier die Chance genutzt, mit dieser Neugestaltung eine Bereicherung des Stadtzentrums für die gesamte Bevölkerung zu schaffen.

 

Mit dem Wanderstartplatz entstand ein attraktiver öffentlicher Freiraum, der als Informations- und Rastplatz für die Etappe des Alpannonia Wanderwegs dient. Zugleich aber fungiert dieser als ein Ort der Kommunikation, ein Ort des Verweilens, vor allem für die Einwohner Bernsteins.

 

Der Platz liegt zentral, vis a vis vom Hauptplatz mit angrenzendem Felsenmuseum, Café und Geschäften. Mit Blick auf die Burg Bernstein bietet der Wanderstartplatz einen witterungsgeschützten Außenraum, ausgestattet mit Sitzmöglichkeiten und einem Trinkbrunnen, der aus dem Serpentin des lokalen Steinbruchs gefertigt wurde.

ÖFFENTLICHER RAUM
HOLZBAU
 
BERNSTEIN
BGLD

 

ÖFFENTLICHER RAUM

PLATZGESTALTUNG
HOLZBAU

NACHHALTIGKEIT
 


Auftraggeber:
Marktgemeinde Bernstein

Alpannonia
 
Fertigstellung:
2021