20220226_153524.jpg

BUA

Der entstehende Platz, mit der Bushaltestelle als Zentrum, soll nicht nur als Wartezone, sondern auch als Treffpunkt und Informationsstelle für die einheimische Bevölkerung sowie für regionale Touristen dienen.

Die multifunktionale Bushaltestelle, ausgestattet mit einem öffenbaren Element samt Wasser- und Stromanschluss, funktioniert auch als "Theke" bei kleinen Dorffesten.

Gefördert im Rahmen des EU-Programms "Ländliche Entwicklung" als Teil der Dorferneuerung Aschau.

ÖFFENTLICHER RAUM
HOLZBAU
 
ASCHAU
BGLD

 

ÖFFENTLICHER RAUM

PLATZGESTALTUNG
HOLZBAU

NACHHALTIGKEIT
 


Auftraggeber:

Gemeinde Oberschützen

 
Fertigstellung:
2022