MHS

MERCURE GRAND HOTEL BIEDERMEIER

1030 WIEN

Sanierung eines denkmalgeschützten Hotels im Sünnhof, einem typischen Biedermeierkomplex mit langgestrecktem Innenhof.

Im Zuge der Sanierung werden nicht nur die 660 Außenöffnungen (Kastenfenster, Einfachfenster, Türen) saniert, sondern auch Teile der Außenanlagen. Eine besondere Herausforderung dabei war es, den Betrieb des Hotels mit voller Kapazität aufrecht zu erhalten.

SANIERUNG

DENKMALSCHUTZ

Auftraggeber:

Invesco Vienna Hotel Investment S.ar.l.

Fertigstellung: ​

2016

magk architektur aichholzer klein