LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE
LOWE

LOWE

BÜRO

PINKAFELD

BGLD

Das LowErgetikum stellt den Kontrast zum benachbarten Energetikum dar und schafft mit einem, auf LowTech basierenden Ansatz, eine sehr gute Innenraumluftqualität. Der Entwurf besticht außerdem mit einem hohen Vorfertigungsgrad und einer hohen Flexibilität der Grundrisse.

Mittels einer zweiten Außenhaut können die sommerlichen Hitzeeinträge vermindert werden. Dies wird ermöglicht durch verschiedene vorgelagerte Zonen, die mittels unterschiedlicher Begrünungen ein angenehmes Mikroklima erzeugen.

Das zentral gelegene Atrium sichert eine optimale Entlüftung aller Räume und wird zugleich als Erschließungskern verwendet. Unterstützend dazu werden Sky-Radiative-Cooling-Segel eingesetzt. Diese können die angestaute Wärme, die sich im Laufe des Tages ansammelt, in der Nacht über einen Absorber am Dach nach außen tragen.

WETTBEWERB

NEUBAU

 

Auslober:

Forschung Burgenland 

Visualisierung:

schreinerkastler

Wettbewerb 2019

magk architektur aichholzer klein
LOWE

SCHNITT